Seite wählen

Wie stehen wir zu Werbung?

22. Juli 2022

Es ist Dienstag Abend, du liegst auf dem Sofa und zappst mit der Fernbedienung durch das Abendprogramm im Fernsehen. Nach den Heimatnachrichten und einer Kochsendung landest du schließlich auf Pro7. Die müden Augenlider schrecken hoch, dieses Gesicht und dieses Smartphone kommt dir doch bekannt vor? Es ist Samuel Waldeck, der gerade in einem Galileo-Beitrag über die Herausforderungen von Lieferketten berichtet.

Es ist nicht unser erster Auftritt im TV, trotzdem bleibt es für uns immer etwas Besonderes. Wir freuen uns darüber, wenn wir in so einem großen Rahmen SHIFT vorstellen dürfen. Dadurch können wir viele Menschen erreichen und von unserer Vision erzählen. So etwas ist sehr wertvoll, denn wir investieren kein Geld in Werbeanzeigen oder Ähnliches. Unser Marketing-Budget liegt unter 0,1 % des Jahresumsatzes.
Aber auch die Art unserer Kommunikation (Marketing) unterscheidet sich von der klassischen Werbung. Unser Ziel ist es nicht durch Produktplatzierung potenzielle Kundschaft von einem Produkt zu überzeugen, nur um den Umsatz des Unternehmens zu erhöhen. Natürlich sind wir auf unsere Verkäufe angewiesen, doch als Purpose-Unternehmen wollen wir durch unseren Ansatz inspirieren, Nachhaltigkeit in der Technologiebranche beweisen und Menschen vom SHIFT Herz erzählen (Sinn- statt Gewinnmaximierung).
Kundengewinnung beginnt für uns damit zu informieren und transparent und ehrlich zu kommunizieren, was unsere Geräte können, wer wir sind und für welche Werte wir stehen. Gerade im Bereich der Nachhaltigkeit kommt es immer öfter dazu, dass Unternehmen mit Werbungen „Greenwashing“ betreiben.

Greenwashing: „Bezeichnet den Versuch von Organisationen, durch Kommunikation, Marketing und Einzelmaßnahmen ein „grünes Image“ zu erlangen, ohne entsprechende Maßnahmen im operativen Geschäft systematisch verankert zu haben.“ (Prof. Dr. Nick Lin-Hi, Wirtschaftslexikon)

Der nachhaltige Ansatz unserer Kommunikation soll nicht als Mittel zum Zweck dienen, wir wollen ihn leben und Interessierte eine Grundlage für eine fundierte Entscheidung liefern. Die kann auch in der Zukunft liegen, sollten sie ein noch funktionierendes Gerät besitzen. Deshalb empfinden wir den Begriff Öffentlichkeitsarbeit passender.

Wie sieht unsere Öffentlichkeitsarbeit aus?

Unsere Kommunikation findet über Blogbeiträge, Newsletter und Social-Media-Kanäle statt. Hier teilen wir News und Informationen zu unseren Entwicklungen, Produkten, Kooperationen etc.
Medienhäusern stellen wir unsere Geräte für Produkttest zur Verfügung. Dabei geben wir ihnen ein Factsheet an die Hand, das Informationen über SHIFT und die technische Ausstattung der Produkte beinhaltet. Der Test ist dabei den Medien überlassen, wir haben darauf keinen Einfluss und finanzieren auch keine positiven Rezensionen.
Gleiches gilt für die Kooperation mit Influencern, denen wir Geräte zur Verfügung stellen.
Wir freuen uns über jede Zusammenarbeit, uns ist dabei aber wichtig, dass wir dieselben Werte teilen. Denn um wirklich eine Alternative zu schaffen und Menschen zum Nachdenken anzuregen, braucht es gemeinschaftliche Überzeugungen.

Dazu hast du was zu sagen? Schreib‘ uns!

Möchtest du uns deine Meinung, Ideen, Anregungen oder vielleicht eine Frage zu diesem Artikel zukommen lassen? Dann schreib uns gerne an blog@shift.eco. Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Das könnte dir auch gefallen

SHIFTPHONES zur Miete

SHIFTPHONES zur Miete

"Kann ich ein SHIFTPHONE auch mieten?“ - JA! Immer wieder wurde von euch der Wunsch geäußert, SHIFTPHONES auch mieten...

Hier gelangst du zurück zur Blogübersicht