Seite wählen

SHIFTmu - Projekt Zukunft: Universal Computing

Stell dir vor, dein Smartphone könnte sämtliche Aufgaben eines performant ausgestatteten Desktop-Computers übernehmen! Office-Anwendungen, aufwendiger Videoschnitt, komplexe Bildbearbeitung u. v. m. Dabei dient es dir als Basis für deinen Arbeitsplatz, als Notebook-Lösung, wenn du mobil unterwegs bist oder einfach nur als Telefon. Das gibt es doch schon? Ja. Über Umwege wie externe Dienstleister, Cloud-Lösungen und meist einer Vielzahl technologisch komplexer und teurer Geräte. Wir denken, das geht besser. Und wir nennen es: Universal Computing.

#shifthappens!

SHIFTmu – Projekt Zukunft: Universal Computing

Stell dir vor, dein Smartphone könnte sämtliche Aufgaben eines performant ausgestatteten Desktop-Computers übernehmen! Office-Anwendungen, aufwendiger Videoschnitt, komplexe Bildbearbeitung u. v. m. Dabei dient es dir als Basis für deinen Arbeitsplatz, als Notebook-Lösung, wenn du mobil unterwegs bist oder einfach nur als Telefon. Das gibt es doch schon? Ja. Über Umwege wie externe Dienstleister, Cloud-Lösungen und meist einer Vielzahl technologisch komplexer und teurer Geräte. Wir denken, das geht besser. Und wir nennen es: Universal Computing.

#shifthappens!

SHIFTmu – Merkmale des Universal Computings

Dein Tablet muss nicht 'intelligent' (Synonym für teuer und weniger nachhaltig) sein, wenn es dein Smartphone bereits ist.

Die Leistung eines Smartphones kann schon heute sämtliche Office-Anwendungen abdecken. Es benötigt lediglich einen größeren Bildschirm.

Peripherie und Displays müssen nur Bedienung und Anzeige gewährleisten, aber nicht selbst rechnen können.

Ein Notebook müsste nur aus Tastatur und Display bestehen. Die Rechenleistung könnte auch dein Smartphone übernehmen, das du ohnehin bei dir trägst.

Die Reduzierung unserer Anwendungsbereiche auf ein 'schlaues' Gerät, spart Unmengen an CO2, Verpackungen und Elektroschrott ein.

HINWEIS: SHIFTmu noch im Projektstatus!

Das SHIFTmu ist unser Zukunftsprojekt. Der Entwicklungsstand dieses Projekts ist primär an einen geeigneten Prozessor gekoppelt, der die Anforderungen des Universal-Computing-Konzepts abdecken kann. Sämtliche Informationen über die genauen Schritte der Produktion findest du auf unserer SHIFTmu-Statusseite.

Impressionen zum SHIFTmu

SHIFTmu

Das SHIFTmu-Smartphone ist die Basis unseres Universal-Computing-Konzepts. Es ist einzeln bestellbar und kann bei Bedarf später durch zusätzliches Zubehör (wie Hub, Keyboard, Tablet-Monitor, usw.) zum All-in-One-Device erweitert werden.

SHIFTmu - Bundle

Das SHIFTmu ist außerdem im Bundle erhältlich. Also mit allem, was dazu gehört. Das vollständige Set umfasst SHIFTmu (Smartphone), mobilem Tablet-Screen, mobile Tastatur, SHIFTpen, Hub und Netzteil.

Erste Pre-Order-Phase erfolgreich abgeschlossen!

Wir sind sehr dankbar dafür, dass wir für das SHIFTmu bereits ausreichend Vorbestellungen sammeln und die erste Finanzierungsschwelle erfolgreich erreichen konnten. Da wir zur weiteren Preiskalkulation die oben angesprochenen Entwicklungen abwarten möchten, haben wir die PreOrder-Option vorerst pausiert. Über unseren SHIFTmu-Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Weitere Informationen zum Projektfortschritt findest du auch auf unserer SHIFTmu-Statusseite.

SHIFTmu

Wir glauben daran, dass dieses Projekt viel bewegen wird! Jedoch ist das SHIFTmu mit dem aktuellen Stand der Technologie noch nicht zufriedenstellend realisierbar und wir sind bei der weiteren Entwicklung auf andere Unternehmen angewiesen. Es geht dabei insbesondere um den Prozessor und die Funktechnologie. Daher rechnen wir mit einer Fertigstellung des SHIFTmu Mitte 2023. Wir haben dazu einen etwas ausführlicheren Blogbeitrag über den aktuellen Stand verfasst.

Innovativer Fortschritt, Langlebigkeit, Elektroschrott- und Müllreduzierung, faire Herstellung… All diese Themen, die uns so sehr am Herzen liegen, werden durch das SHIFTmu einmal mehr abgedeckt und umgesetzt.

Allerdings setzen sie auch einen umfassenden Entwicklungszeitraum voraus, sowie einige entscheidende Weiterentwicklungen innerhalb der Technologiebranche. Daher ist es leider ausgeschlossen schon jetzt einen genauen Veröffentlichungstermin zu nennen. Wenn du mitgehen möchtest, dann tue es einfach weil du die Entwicklung eines innovativen und nie dagewesenen Produkts unterstützen möchtest und nicht, wenn du das Gerät zu einem fixen Termin benötigst.

Die Displaygröße des SHIFTmu-Smartphones wird im 5 bis 6 Zoll-Bereich liegen. Das mobile Display (im Tablet-Format) wird vsl. 13,3 Zoll groß sein und Active Pen unterstützen.

Da das SHIFTmu natürlich auch als reines Smartphone eingesetzt werden kann, werden wir es voraussichtlich mit einer aktuellen Android-Version ausliefern. Dennoch legen wir den Fokus unserer Entwicklungen darauf, eine hochperformante Basis für ein rundum stabil agierendes WINDOWS-System bereitzustellen. Den Bootloader werden wir nicht durch Sperrungen einschränken, damit du ganz frei dein eigenes Wunsch-Betriebssystem installieren kannst.

Ja, für das SHIFTmu ist ein Stift geplant, der Windows Active Pen unterstützen soll. Er wird voraussichtlich Bestandteil des SHIFTmu-Bundles sein.