Seite auswählen
< zurück zum Blog

Die ersten Prototypen unseres neuen SHIFT-Flagschiffs konnten wir in den vergangenen Wochen bereits ausführlich testen. Nun erwarten wir gespannt die erste Kleinserie mit über 150 SHIFT6m-Geräten. Wir entwickeln dank deiner Hilfe ein Produkt, das wir uns selbst von Herzen wünschen. Mit dem Fokus auf Reparierbarkeit, Leistung und Qualität soll es dir zu einem langjährigen Begleiter werden.

Android 8 und Helio X27 Prozessor

Die Begeisterung über das Feedback der SHIFT-Fangemeinde hat uns angespornt, das SHIFT6m weiter zu optimieren. Wir haben die Kapazität der Batterie erheblich angehoben und mit dem Helio X27 einen deutlich besseren Prozessor verbaut. Mit diesem konnten wir unsere Pläne bzgl. Android 6 bzw. 7 in Richtung Android 8 (Oreo) anpassen. Das in Android Oreo erstmalig zum Einsatz kommende „Vendor Interface“ dient als Bindeglied zwischen Hardware-Treibern und Betriebssystem. Es wappnet das System für die Zukunft und ermöglicht uns, schneller und häufiger Updates mit neuen Funktionen und Sicherheitspatches bereitstellen zu können.

 

Windows, Lineage und SHIFT-OS

Das von Haus aus installierte Betriebssystem der SHIFT6m-Phones wird Android Oreo sein. Ursprünglich hatten wir für das SHIFT6mq u. a. Windows 10 Mobile als mögliches Betriebssystem in Betracht gezogen, was nach heutigem Kenntnisstand jedoch keinen Sinn mehr macht. Bereits Mitte des Jahres wurde bekannt gegeben, dass Microsoft den Support für das Windows Phone einstellt. Im September äußerte sich Bill Gates dahingehend, dass er bereits zu einem Android-Gerät gewechselt sei. Dabei ist nicht auszuschließen, dass eine Windows 10-Installation auf dem SHIFT6mq dennoch möglich sein wird. Dann allerdings nicht Windows 10 Mobile, sondern die herkömmliche Desktop-Version. Ob Microsoft allerdings rechtzeitig ein entsprechend mobiles User Interface für ihr Betriebssystem bereitstellen wird, bleibt abzuwarten.

Aktuell freuen wir uns sehr über die laufenden Gespräche mit Lineage-Entwicklern. Wir unterstützen sie mit allen nötigen Materialien, damit sie in naher Zukunft Lineage OS für das SHIFT6mq anbieten können. Hierfür, aber auch für potenzielle andere Custom-Roms, haben wir bereits mit den Vorbereitungen eines Custom-ROM-Supports begonnen. Auch die Verstärkung durch einen neuen Mitarbeiter erweitert unsere Optionen im Softwarebereich und ermöglicht uns einen Teil der Entwicklungsarbeiten nach Deutschland zu holen. Ebenfalls in Planung ist die Realisierung eines eigenen SHIFT-OS. Wir werden dich auf dem Laufenden halten.

Alle Fakten zum SHIFT6m auf einen Blick

  • Neues modulares Design
  • Prozessor: MT6797X Helio X27 | 2,6 GHz (statt MT6797 X20 | 2,3 GHz)
  • Batterie: über 4000 mAh (statt 3000 mAh bzw. 3300 mAh)
  • Betriebssystem: Android 8 (statt Android 6 bzw. 7)
  • 5,7 Zoll FullHD AMOLED Display mit Gorilla Glas 5
  • Maße: 79,8 x 151,5
  • 21 MP Rück-, 8 MP Frontkamera, Video 4K
  • 64 GB int. Speicher, erweiterbar auf 256 GB
  • 4 GB DDR RAM
  • Dual SIM: 2x micro, parallel benutzbar
  • 4G LTE
  • NFC und Fingerabdrucksensor
  • Sensoren: Proximity, Ambient Light, Gyro, Accelerometer, Magnetometer, Barometer
  • Notification LED
  • Verbesserte Akkulaufzeit (dank Android 8)
  • Inkl. 22 EUR Gerätepfand

Vielen Dank für deinen Support und dein Interesse an unserer Leidenschaft für nachhaltige Technologie. Wenn du Fragen zum Entwicklungsprozess des 6m bzw. 6mq hast, dann setz dich gerne mit uns in Verbindung. Schreib uns an 6m@shiftphones.com. (Sollten wir, bedingt durch das Alltagsgeschäft, nicht unmittelbar reagieren, dann lass uns ein paar Tage Zeit. Wir werden jede E-Mail bearbeiten!)