Seite wählen
< zurück zum Blog

Um die Folgen der Corona-Pandemie für Unternehmen zu mildern, wurde im vergangenen Jahr die Mehrwertsteuer um 3 % gesenkt. Wie du auf unserer Website in dieser Zeit gesehen hast, haben wir uns dazu entschieden, die Preise unserer Produkte beizubehalten und die Mehreinnahmen an wertvolle Projekte und Organisationen zu spenden. Ihr habt in unserem Shop also alle Geräte und jegliches Zubehör zum normalen Preis gekauft. Von jeder Bestellung sind 3% in den Spendentopf geflossen.Wir haben euch gefragt, welche Projekte ihr gerne unterstützen würdet und eure Vorschläge mit viel Freude gelesen. Vielen Dank dafür, eure Vorschläge haben uns total begeistert. Es war angedacht, dass wir Anfang 2021 diese Projekte vorstellen und dann gemeinsam mit euch entscheiden, wohin das Geld gehen soll. Ende des Jahres haben wir uns dann aber dazu entschieden, alle Projektvorschläge zu berücksichtigen und um eigene Herzensanliegen ergänzt. Dadurch konnten wir die Spenden noch im Abrechnungsjahr 2020 tätigen und die Arbeit der Buchhaltung erleichtern.

Insgesamt haben wir durch die Mehrwertsteuersenkung knapp 65.000 EUR spenden können. Die von uns damit geförderten Projekte und Organisationen leisten auf ganz unterschiedliche Art einen Beitrag zum sozialen Gemeinwohl, dem verantwortungsvollen Umgang mit Rohstoffen oder dem Schutz und Erhalt der Natur.

Den Betrag haben wir an 19 verschiedene Empfänger gespendet. Jedes einzelne Projekt davon liegt uns am Herzen und jede Organisation hat ihre ganz eigene Geschichte zu erzählen. In den kommenden Wochen werden wir deswegen in Absprache mit der jeweiligen Organisation einige „MwSt Projekte“ vorstellen, die von der Spendenaktion profitiert haben. Auf diese Weise sehen wir die Arbeit, die dahinter steckt gewürdigt und können dir einen Einblick in tolle Projekte und Organisationen schenken.