Seite wählen
< zurück zum Blog

Seit 2021 wird nach und nach das 3G Netz abgeschaltet. Daher sollte die SIM Karte, die du verwendest, 4G/LTE unterstützen. Frag dazu ggf. bei deinem Mobilfunkanbieter nach.

Wenn du trotz 4G/LTE SIM Karte keinen Mobilfunk Empfang bekommst, deaktiviere den Energiesparmodus unter Einstellungen > Akku. Überprüfe auch, ob du das neuste Softwareupdate installiert hast (Einstellungen > System > Systemaktualisierung) und suche ggf. nach aktuelleren Updates und installiere sie. Du kannst außerdem folgendes probieren:

  1. Starte dein SHIFT neu und nimm den Akku für ein paar Sekunden raus. Überprüfe dabei, ob die SIM Karte bis ganz zum Ende eingeschoben und fest eingerastet ist. Wird diese nur durch den Akku in Position gehalten, kann es zu Kontaktschwierigkeiten kommen. Du kannst auch den anderen SIM Karten Slot ausprobieren.
  2. Sollte das nicht helfen, kannst du die Netzwerkeinstellungen deines SHIFT zurücksetzen. Danach musst du WLAN und Bluetoothgeräte neu einrichten, auch die Mobilfunkverbindung wird dadurch neu konfiguriert. Gehe dafür in Einstellungen > System > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. 
  3. Trotz Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen, kann es sein, dass die APN Informationen von deinem Mobilfunkanbieter nicht richtig eingetragen sind. Normalerweise geschieht dies automatisch, manchmal ist aber auch ein Eintrag falsch. Die Infos erhältst du vom Provider, meist steht es bereits irgendwo auf der Webseite deines Anbieters. Unter Einstellung > Netzwerk & Internet > Mobilfunknetze > Zugangspunkte (APN) kannst du die Daten dann kontrollieren und ggf. manuell ändern bzw. eintragen.
  4. Probiere eine SIM Karte aus, die ein anderes Netz nutzt. Wenn es mit der SIM Karte klappt, lass dein Handy damit ca. 10 Minuten laufen. Tausche dann die SIM Karten wieder, dadurch wird eine Neukonfiguration angestoßen. 
  5. Deinstalliere testweise Antiviren-Apps, Firewalls, Optimierungsapp, Datenschutzapps und alle anderen Apps, die tiefer ins System eingreifen. Solche Apps können ungewollt essentielle Telefonfunktionen blockieren.
  6. Um eine defekte Antenne oder einen Wackelkontakt auszuschließen, könntest du vorsichtig nachschauen, ob sich vielleicht die Verbindung zur Antenne bei deinem SHIFT gelöst hat. In diesem Video wird gezeigt, wie du das USB Modul (Sub-Platine) beim SHIFT6m ausbauen kannst (Beim SHIFT5me geht das sehr ähnlich, nur gibt es da keinen Metallbügel über dem Displayconnector). Das dünne schwarze Kabel am Rand der Sub-Platine überträgt das Antennensignal auf die Hauptplatine. Löse das Kabel sowohl von der Hauptplatine als auch der Sub-Platine komplett und stecke es vorsichtig wieder fest. Bitte beachte die Garantiehinweise bei eigenständiger Reparatur. 
  7. Es kann auch ein Softwarefehler vorliegen. Um ein generelles Softwareproblem ausschließen zu können empfehlen wir, dein SHIFT in die Werkseinstellungen zurückzusetzen (Achtung: Daten sichern!). Teste den Empfang direkt mit dem ganz frischen System ohne etwas einzurichten oder ein Backup einzuspielen. 

Gerne kannst du dein SHIFT auch zur Überprüfung zu uns senden. Alle Infos dazu findest du hier

Hinweis: Wenn es immer wieder Unterbrechungen beim Telefonieren gibt, kann es auch daran liegen, dass sich das Display während des Telefonierens bedienen lässt. Weitere Infos dazu findest du hier