Seite wählen
< zurück zum Blog

Vorweg: Im SHIFT6mq werden wir 6 GB DDR RAM verbauen. Und: Der Hauptspeicher unserer Geräte ist fest auf den Hauptplatinen verlötet und nicht austausch- bzw. aufrüstbar.

Grundsätzlich sind wir der Ansicht, dass Hersteller Hauptspeicher-Kapazitäten von 6 GB und mehr primär aus Gründen des Wettbewerbvorteils verbauen und nicht, weil es erforderlich wäre. Testet man ein 8 GB-Hauptspeicher-Smartphone im xxxhdpi-Modus, mit sämtlichen vorgeladenen Assets und vielen gecachten Apps, werden bei weitem keine 4 GB des Hauptspeichers in Anspruch genommen. Auch da der systembedingte Heap von Apps begrenzt ist und einen gewissen Wert nicht überschreiten kann, werden hohe RAM-Kapazitäten nicht ausgereizt. Ein Android-Smartphone (mit der Dalvik/ART Runtime) verhält sich komplett anders, als Desktop-Systeme, denen man mit Unmengen an RAM unter die Arme greifen kann.