Seite wählen

Der Gänsemarkt – Ein Ort für unser Lebensgefühl

14. Dezember 2021

Die gerade mal 50 Meter lange Straße, an deren Ende sich unsere Büros befinden, nennt sich ‚Gänsemarkt‘. Hier arbeiten wir. Zwei Fußminuten entfernt leben wir; drei Fußminuten entfernt sind wir aufgewachsen. Der Gänsemarkt ist das Zentrum unseres Dorfes und der Nabel unseres Lebens. 2019 haben wir damit begonnen, aus dem Gänsemarkt das zu machen, was er vom Namen her sowieso sein sollte: Ein Markt. Wir eröffnen einen nachhaltigen Dorfladen der auch ein Labor für modernes Leben auf dem Land werden soll.

 

Fachwerkhaus statt Neubau

Der Gänsemarkt wird vor Ort das zum Ausdruck bringen, wofür wir als globaler Hersteller nachhaltiger Technologie stehen: Wertschätzung für Menschen und Umwelt. Mit dem Gänsemarkt lenken wir den Blick auf unsere nordhessische Heimat und ihre Bevölkerung. Die Menschen hier sind uns mit Wohlwollen begegnet und haben uns über die Jahre dazu befähigt, unsere Idee von SHIFT Wirklichkeit werden zu lassen.

An der Einfahrt zum Gänsemarkt befindet sich ein in die Jahre gekommenes Fachwerkhaus, dem wir ein neues Leben ermöglichen wollen. Im kommenden Jahr möchten wir diesen Begegnungsraum eröffnen und das Wohlwollen und die Wertschätzung zurückgeben, die wir hier erfahren haben. Wertschätzung bedeutet für uns in dieser Sache auch, dass wir uns einfügen, Gegebenheiten nutzen, Altes erneuern (Recyceln) und nicht an Stellen, an denen bereits schöne und brauchbare Ressourcen vorhanden sind, unnötigerweise futuristische Prachtbauten aus dem Boden stampfen.

 

Unverpackt-Laden und SHIFT-Store

Befähigung ist der Kern unseres Konzepts, mit dem wir – entgegen allgemeiner Unkenrufe vom Niedergang dörflicher Infrastruktur – wieder einen Dorfladen für die Menschen in unserem Ort etablieren wollen. Der Gänsemarkt wird in Form eines Unverpackt-Ladens sowohl ein Portal für die Angebote kleiner lokaler Erzeuger, darüber hinaus aber natürlich auch ein SHIFT-Store sein. Gästen und neuen Menschen in unserer Region wollen wir so den Reichtum unserer Heimat zugänglich machen, aber auch eine Möglichkeit schaffen, sich unsere Produkte in einem angenehmen Ambiente genauer anschauen zu können.

 

Coworking-Space und Herberge

Mit dem Gänsemarkt wollen wir nachhaltige Lebensstile vermitteln und einen Ort für den Austausch von regionalen Fähigkeiten etablieren. Dazu wird auch ein Coworking-Space mit einfacher Herberge gehören, mit dem wir unsere Heimat für Kreative aus anderen Regionen öffnen. Der Gänsemarkt soll der Ort sein, an dem unser digital vernetztes Lebensgefühl greifbar wird.

Einige Eindrücke vom Gänsemarkt findet ihr bereits in diesem Beitrag. Außerdem ist ein wenig Bewegtbild-Material in der letzten Brudertalk-Folge enthalten, die ihr euch natürlich auch gerne anschauen könnt. Ungeachtet dessen würde es uns aber natürlich noch sehr viel mehr freuen, wenn wir euch irgendwann einmal persönlich im Gänsemarkt begrüßen können.

 

Dazu hast du was zu sagen? Schreib‘ uns!

Möchtest du uns deine Meinung, Ideen, Anregungen oder vielleicht eine Frage zu diesem Artikel zukommen lassen? Dann schreib uns gerne an blog@shift.eco. Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Das könnte dir auch gefallen

Alles neu macht der Mai 2022

Alles neu macht der Mai 2022

Nach Schnee, Sonnenschein und Schokoladeneiern ist nun schon Mai. Wie der Lehrer und Heimatkundler Hermann Adam von...

Hier gelangst du zurück zur Blogübersicht