Seite wählen
< zurück zum Blog

Täglich erreichen uns zahlreiche Anfragen zur Corona-Situation und hierbei ist es sehr schön zu erleben, dass euch weniger an einer Information zum Lieferstatus eurer Bestellung, als viel mehr an einer Information zu unserem Befinden gelegen ist. Das rührt uns wirklich und macht einmal mehr deutlich, wie toll und wertvoll diese SHIFT-Familie ist. Denn ja: SHIFT ist eben doch sehr viel mehr, als nur ein wunderschönes Gerät zum Telefonieren. 🙂

Home-Office! Aber: Wir sind immer noch da!

Als Antwort auf eure Fragen: Uns geht es gut. Aber natürlich haben sich auch bei uns die Strukturen und Arbeitsabläufe – der gegenwärtigen Situation ensprechend – ein wenig angepasst. Mit Ausnahme unserer tapferen Reparatur- und Versand-Superhelden, arbeitet fast die komplette SHIFT-Crew von Zuhause. Unsere IT-Spezialisten haben sämtliche Vorkehrungen getroffen, damit eure Supportanfragen – sowohl über Telefon als auch via E-Mail – so gewissenhaft wie eh und je entgegengenommen und beantwortet werden können.

Samuel (CEO und Mitgründer der SHIFT GmbH) startete an Tag 1 der Kindergarten- und Schulschließungen einen Social Life Hacks-Chat, über den wir uns über unseren Alltag in Büro oder Home-Office austauschen können. Regelmäßige Challenges sorgen für gute Stimmung und ermöglichen ein Zusammenrücken trotz teilweise großer Distanzen.

Es kommt ein wenig Luft in den gehetzten Büroalltag. Termine werden abgesagt, Postfächer können leer gearbeitet werden, man findet Zeit für Interviews und Anfragen, die schon lange hätten beantwortet werden müssen. Darüber hinaus ist in den kommenden Wochen mit spannenden Neuigkeiten zu rechnen. Daher ein kleiner Tipp: Meldet euch für unseren Newsletter an und falls noch nicht geschehen, tragt euch für die SHIFTmu-Liste ein.

Öfter mal Abschalten?!

Die gegenwärtige Berichterstattung kann überwältigend wirken. Smartphone oder PC in diesen Zeiten öfter mal links liegen zu lassen, hilft, sich dem Druck ein wenig zu entziehen und auf andere Gedanken zu kommen. Wir wünschen dir, dass du all dem einen positiven Effekt/Nutzen entziehen und die Zeit weniger als beängstigend, sondern auch als Chance wahrnehmen kannst.

Gerne halten wir dich über die Lage am und um den SHIFT-Campus herum auf dem Laufenden. Bleib gesund und vielleicht findest du Gelegenheit, den langsam aber sich nahenden Frühling trotz allem zu genießen.