Seite wählen

Schön, dass du da bist! Auf diesem Blog findest du
Neuigkeiten rund um SHIFT und alle SHIFTPHONES.

Alles neu macht der Mai!

Alles neu macht der Mai!

Das Jahr 2020 ist ein ganz besonderes. Zeit also, für eine ganz besondere Aktion: 2000 Geräte, 20 %! Unter dem Motto ‚Alles neu macht der Mai‚ möchten wir dir eine attraktive Option anbieten, dein altes SHIFT4/SHIFT4.2 oder SHIFT5/SHIFT5.1/SHIFT5.2/SHIFT5.3 gegen ein neues Gerät zu tauschen. Der Aktions-Zeitraum endet am 31.5.2020 und umfasst die ersten 2000 Geräte. Mehr zu den Hintergründen und inwiefern der Tausch deines Gerätes einen wichtigen Nachhaltigkeitsaspekt erfüllt, erfährst du im weiteren Verlauf dieses Artikels. Doch nun zuerst zu den Details unserer Tauschaktion:

Wir errechnen den regulären Upgradepreis anhand deines bisherigen SHIFTPHONES. Diesen Preis reduzieren wir um weitere 20 %. Je nach Alter und Zustand deines jetzigen SHIFTPHONES kannst du beim Umstieg auf ein neues Gerät mehr als 35 % im Vergleich zum Neupreis einsparen.

Nicht verwechseln: Der Upgradepreis entspricht nicht dem Rückkaufwert deines Gerätes, sondern beschreibt den Preis, den du – nach Rückgabe deines alten Phones – für ein neues SHIFTPHONE zahlen musst.

 

Wie läuft die Tauschaktion ab?

Möchtest du teilnehmen, benötigen wir einige Angaben zu dir und deinem Gerät, die du uns an dieser Stelle zukommen lassen kannst. Anschließend nennen wir dir per E-Mail den von uns geschätzten Upgrade-Preis. Dieser Preis ist ohne Gewähr und hat eine Gültigkeit von 14 Tagen.

Was ist an der Aktion nachhaltig?

Grundsätzlich gilt: Nichts ist so nachhaltig wie die Einsparung von Ressourcen für Produkte, die gar nicht erst entwickelt werden müssen. Um unseren Fußabdruck so ‚leicht‘ wie möglich zu gestalten, sind unsere Geräte daher modular, leicht zu öffnen und kostengünstig zu reparieren. SHIFTPHONES werden gemäß Reparaturstatistik designt und verfolgen das primäre Ziel, so lange wie möglich zu halten.

Dein altes Gerät erfährt bei uns eine neue Wertschätzung. Wir bereiten es als Second-Life-Gerät auf und bieten damit anderen Menschen ebenfalls die Möglichkeit, in den Genuss eines nachhaltigen Produkts zu gelangen. Schulen und andere Einrichtungen erfreuen sich an der Modularität unserer Smartphones und fragen uns häufig nach gebrauchten oder auch defekten Geräten, die den Schülern einen praxisnahen Bezug zu nachhaltiger Technologie verschaffen. Kürzlich haben wir bspw. eine Gerätespende an eine Berliner Wohltätigkeitsorganisation weitergeleitet, in der noch funktionierende Geräte eine wichtige Aufgabe erfüllen.

Viele Geräte kommen also als Second-Life-Geräte zum Einsatz und dienen damit nicht nur einem nachhaltigen, sondern auch einem solidarischen Zweck. Dein Gerät kann uns aber auch als wichtiges Ersatzteillager dienen. Bis auf die letzte Schraube erfährt jede Komponente deines alten SHIFTPHONES ein neues Leben. Bei uns kommt nichts ins Recycling, das nicht recycelt werden muss und stattdessen wiederverwendet bzw. in unseren Produktions-Kreislauf zurückgeführt werden kann.

Es gibt also durchaus wichtige und nachhaltige Gründe, die für einen Wechsel auf ein neues SHIFTPHONE sprechen. Natürlich ist es aber auch eine tolle Sache und auch eine gute Lösung im Sinne der Nachhaltigkeit, wenn du dein jetziges SHIFTPHONE so lange wie möglich bei dir behalten möchtest.

 

SHIFT-Ausblick – Das wird 2018!

SHIFT-Ausblick – Das wird 2018!

Vorfreude ist immer noch die schönste Freude? Das würden wir unterstreichen. Unser Kalender 2018 ist bereits gut angereichert mit spannenden Terminen und Ereignissen.

Wir möchten dich in unsere Pläne einbeziehen und dir einen Ausblick auf die Dinge liefern, die uns im aktuellen Jahr erwarten.

Allgemeiner Hinweis zu Produkt-Updates

Auf unserer Internetpräsenz (www.shiftphones.com) listen wir die wichtigsten Eckdaten zu unseren Produkten auf. Ausführlichere Spezifikationen und Produktmerkmale findest du auf den dazugehörigen Shopseiten, die wir – insbesondere hinsichtlich unserer Pre-Order-Projekte – laufend mit Updates versorgen, wenn sich neue Erkenntnisse in Sachen Hardware-Konfiguration, Abmessungen, Gewicht, usw. ergeben. Sollten dir also aktuelle Infos in Form von Newslettern oder Blogbeiträgen fehlen, dann schau gerne auch bei uns im Online-Shop vorbei.

 

#LOVEPHONES: SHIFT6m und SHIFT6mq

Das Tooling des SHIFT6m ist seit Januar abgeschlossen. Das bedeutet, die ersten werkzeugfallenden Teile wurden ausführlich von uns begutachtet und kleine Änderungen konnten bereits in die Werkzeuge eingearbeitet werden. Vor ein paar Tagen haben wir auch die ersten Testgeräte erhalten, die uns beim weiteren ‚Feintuning‘ behilflich sind. Aktuell testen wir die Software und sämtliche Hardware-Einstellungen auf Herz und Nieren. In diesem Zuge werden weitere Optimierungen in das SHIFT6m eingearbeitet.

Wir sind ausnahmslos begeistert und überzeugt von diesem leistungsstarken Smartphone, das obendrein hochgradig modular ist und gemeinsam mit dir als Teil unserer SHIFT-Community unter sozial gerechten Bedingungen gefertigt werden konnte! Danke!

Häufig erreichen uns Fragen zum Entwicklungsstand des SHIFT6mq. Hierzu sei gesagt, dass über 70 % der Entwicklungsleistungen die wir für das SHIFT6m erbringen, auch eins zu eins in das SHIFT6mq fließen. Aktuelle Nachrichten zum 6m beinhalten also immer auch entscheidende Informationen für die Vorbesteller des 6mq – bspw. das oben angesprochene Tooling. Mittlerweile konnten wir festlegen, dass das 6mq mit einem Snapdragon 821 Prozessor ausgestattet sein wird. Veröffentlichen möchten wir das SHIFT6mq gegen Ende des 3. Quartals 2018.

Der erste Vorbesteller-Zeitraum für das 6m wurde am 18. Januar beendet. Von nun an steigt der vergünstigte PreOrder-Preis kontinuierlich, bis im März der reguläre Preis (555,- EUR) erreicht wird. Der 6mq-PreOrder-Preis (654,- statt 777,- EUR) bleibt für Februar 2018 bestehen. Ab dem 1. März steigt der Preis auf 699,- EUR.

 

Neues zum Tablop: Das SHIFT12m

2018 steht natürlich außerdem ganz im Zeichen unseres ersten Nicht-SHIFTPHONES: dem SHIFT12m. Unser detachable Notebook soll gegen Ende des Jahres erscheinen, allerdings gibt es für uns bis dahin noch einiges zu tun. Doch auch hier gilt, wie bereits beim SHIFT6mq erwähnt, dass ein Großteil der SHIFT6m-Entwicklungsleistungen dem SHIFT12m zugute kommen.

Gegen Ende letzten Jahres haben wir dich bereits in unsere Sockel- und Prozessorüberlegungen mit einbezogen. Unser Wunschprozessor ist nach wie vor Intels angekündigter Cannonlake. Verschiedene Quellen (Siehe Bericht auf golem.de) lassen uns darauf hoffen, dass wir an dieser Entscheidung festhalten können. Die Wartezeit nutzen wir für den Ausbau unserer Infrastruktur. In China entsteht derzeit unsere eigene kleine Produktionsstätte, über die wir die kommenden Herstellungsprozesse schneller und unabhängiger abwickeln, auch wenn wir vorerst nur schubweise und in kleineren Stückzahlen produzieren können. Trotzdem freuen wir uns sehr über diesen weiteren Schritt, den wir sehr kostengünstig und ohne die Verwendung von Supporter- bzw. Vorbestellergeldern durchführen konnten.

 

Wir haben euch gehört: Das SHIFT4m kommt!

Immer wieder wird der Wunsch an uns herangetragen, weiterhin auch ein SHIFTPHONE mit kleinerem Display bzw. kleineren Abmessungen anzubieten und die SHIFT4-Serie nicht aussterben zu lassen. Daher freuen wir uns, dir mitteilen zu können, dass wir uns für die Entwicklung eines SHIFT4m entschieden haben.


EDIT: In einem späteren Blogartikel aus dem Jahre 2018 erklären wir, warum das geplante SHIFT4m unter dem Namen SHIFT5me veröffentlicht wurde. (Siehe Beitrag vom 29. Mai 2018: https://www.shiftphones.com/2018-zwischenbericht/) Die ursprünglich angekündigten Spezifikationen (wie unten beschrieben) haben sich dennoch weitestgehend bewahrheitet. Mit Ausnahme des Displays, das wir durch ein 4,97 Zoll-Modul ersetzen mussten, was die Gesamtgröße des Gerätes nicht wesentlich verändert hat. Daher gibt es das SHIFT4m also tatsächlich, nur unter einem anderen Namen. Weitere Informationen zu unserem SHIFT5me findest du auf unserer Startseite.


Erscheinen wird das Gerät voraussichtlich Anfang 2019. Die Hauptplatine wird identisch mit der des SHIFT6m sein. Fest steht auch, dass das Gerät kein AMOLED-, sondern ein günstigeres 4,7 Zoll IPS-Display erhalten wird. Als Rückkamera werden wir höchstwahrscheinlich eine 16 Megapixel-Kamera verbauen – die in dieser Größe technisch bestmögliche Option – und als Frontkamera wird das 4m eine 13 Megapixel-Kamera erhalten; ebenfalls identisch zum SHIFT6m. Der Vorbestellzeitraum startet in Kürze bei 377,- EUR! Der spätere reguläre Preis wird 444,- EUR betragen.

 

Termine und Veranstaltungen

Auch in diesem Jahr werden wir wieder auf einigen Messen und Veranstaltungen anzutreffen sein. Doch wo genau und in welchem Umfang können wir oft nur spontan und unmittelbar vor den Terminen entscheiden. Fest in unserem Kalender verankert sind aber bereits die folgenden Events:

  • 9.-10. März: Social Innovation Summit in Stuttgart
  • 11.-15. Juni: CeBit in Hannover
  • 17.-18. Nov.: Heldenmarkt in Berlin

 

Wir freuen uns auf diese bewegenden Ereignisse, aber auch auf die vielen bevorstehenden Begegnungen mit euch – unserer Community, unseren Supportern, unseren Kunden. Es tut gut, dich im Rücken zu wissen und deine Unterstützung zu erfahren. Danke, dass du mitgehst!

Auf 2018!
Dein SHIFT-Team.

-->